AC/DC am Ende?

Hier könnt ihr euch über bekannte Bands, ihre neuen Alben, ihre Fehltritte ... auslassen
Benutzeravatar
Eisemrother
Brutal Deather
Brutal Deather
Beiträge: 1486
Registriert: Do 06 Nov, 2008 18:04
Wohnort: München/Eisemroth
Kontaktdaten:

AC/DC am Ende?

Beitrag von Eisemrother » Di 15 Apr, 2014 15:48

Gerüchten zufolge werden AC/DC aufgrund der Krankheit von Gitarristen Malcolm Young ihre Karriere beenden..

Quellen dazu gibt es im Internet zu Hauf, doch noch keine offizielle.

Ich wäre auf jeden Fall sehr traurig, da ich AC/DC auch gerne nochmal live erlebt hätte...
Eure Meinungen?
Metal.Frenzy Festival - www.metal-frenzy.de
Endzeit Music - www.endzeit-music.com

"Und wer das jetzt nicht verstanden hat, den beglückwünschen wir hiermit zu seinem stolzen Alkoholpegel!" :D

Benutzeravatar
Wolle
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 5494
Registriert: Sa 18 Mär, 2006 22:05
Wohnort: Deizisau
Kontaktdaten:

Re: AC/DC am Ende?

Beitrag von Wolle » Di 15 Apr, 2014 17:20

na und? haben schon genug geleistet und sich den abschied verdient!
Du bist ADMIN!
Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum löschen.

Benutzeravatar
CylonThrasher
Brutal Deather
Brutal Deather
Beiträge: 2361
Registriert: Sa 03 Jan, 2009 18:50

Re: AC/DC am Ende?

Beitrag von CylonThrasher » Di 15 Apr, 2014 18:43

ja das stimmt haben viel geleistet und irgendwann ist auch bei jedem Schluß, ich denke das auch bald Lemmy dran ist aufzuhören !! ich hoffe trotzdem das er sich wieder erholt und gesund wird !!
Kutte, Lange Haare und Metal ist meine Lebenseinstellung Es lebe die Harte Mukke

Youtube Canal : https://www.youtube.com/channel/UC-JkBW ... 1sjMY15Tyg
Band Kanal THRASHGANGSTERS : https://www.youtube.com/channel/UC7HA6R ... OY7Jhoo1Ag

THRASHGANGSTERS .. underground Gangster Thrash

Benutzeravatar
Der Langhaarige
Metalgottheit
Metalgottheit
Beiträge: 2635
Registriert: Mo 05 Nov, 2007 12:14
Wohnort: Nienburg / Weser

Re: AC/DC am Ende?

Beitrag von Der Langhaarige » Mi 16 Apr, 2014 05:30

Irgendwann ist leider mal Schluss. AC/DC werden immer einer DER größten Rockbands aller Zeiten bleiben. Habe sie 4 mal LIve gesehen, hat immer Spass gemacht.

Benutzeravatar
dr_stevie
Todesgrinder
Todesgrinder
Beiträge: 780
Registriert: Mo 15 Mär, 2010 15:10

Re: AC/DC am Ende?

Beitrag von dr_stevie » Mi 16 Apr, 2014 09:49

Sie könnten ja ganz einfach Malcolm Young durch einen jüngeren Gitarristen ersetzen. Die anderen Bandmitglieder scheinen es ja noch auf die Reihe zu bekommen.
Bild

thrash maniac 666
Todesgrinder
Todesgrinder
Beiträge: 1145
Registriert: Fr 22 Apr, 2011 10:31
Wohnort: Stadtlohn

Re: AC/DC am Ende?

Beitrag von thrash maniac 666 » Mi 16 Apr, 2014 11:26

Mal ganz ehrlich, das wäre ja noch fataler, als wenn Slayer ohne Jeff Hanneman noch ein neues Album aufnehmen würden.
Dann ist es besser, wenn Schluss ist, statt das es so endet.
dr_stevie hat geschrieben:Sie könnten ja ganz einfach Malcolm Young durch einen jüngeren Gitarristen ersetzen. Die anderen Bandmitglieder scheinen es ja noch auf die Reihe zu bekommen.
"Was ist die Zeit?
Den Verzweifelten hält sie in lähmender Starre gefangen.
Dem Hoffenden zerrinnt sie zwischen den Fingern."
Gabriel Burns - Folge 36 - Am Ende aller Tage

Benutzeravatar
dr_stevie
Todesgrinder
Todesgrinder
Beiträge: 780
Registriert: Mo 15 Mär, 2010 15:10

Re: AC/DC am Ende?

Beitrag von dr_stevie » Mi 16 Apr, 2014 12:48

Was soll daran Fatal sein? Judas Priest nehmen doch auch gerade ein neues Album ohne K. K. Downing auf. Live wurde er ja schon recht gut ersetzt und im Studio sollte es wohl auch klappen. Weshalb also nicht bei AC/DC?
Bild

Benutzeravatar
Eisemrother
Brutal Deather
Brutal Deather
Beiträge: 1486
Registriert: Do 06 Nov, 2008 18:04
Wohnort: München/Eisemroth
Kontaktdaten:

Re: AC/DC am Ende?

Beitrag von Eisemrother » Mi 16 Apr, 2014 17:27

dr_stevie hat geschrieben:Sie könnten ja ganz einfach Malcolm Young durch einen jüngeren Gitarristen ersetzen. Die anderen Bandmitglieder scheinen es ja noch auf die Reihe zu bekommen.
Genau das wird auch nun passieren:
"Nach vierzig Lebensjahren, die AC/DC verschrieben waren, nimmt Gitarrist und Gründungsmitglied Malcolm Young aufgrund gesundheitlicher Probleme eine Pause von der Band. Malcolm möchte den eingefleischten Legionen von Fans weltweit für ihre endlose Liebe und Unterstützung danken.

Im Lichte dieser Neuigkeiten bitten AC/DC darum, dass Malcolms Privatsphäre und die seiner Familie während dieser Zeit respektiert werden. Die Band wird weiter Musik machen."
Metal.Frenzy Festival - www.metal-frenzy.de
Endzeit Music - www.endzeit-music.com

"Und wer das jetzt nicht verstanden hat, den beglückwünschen wir hiermit zu seinem stolzen Alkoholpegel!" :D

Benutzeravatar
Darkgate
Heavy Metaller
Heavy Metaller
Beiträge: 223
Registriert: Mo 28 Dez, 2009 13:12
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: AC/DC am Ende?

Beitrag von Darkgate » Do 17 Apr, 2014 00:45

Malcom ist einer der Grundpfeiler der Band! Ohne sein bühnenmäßig unspäktakuläres musikalisches Talent den Rythmus dermaßen präzise konzentiert durchzuziehen, wäre AC/DC wohl nicht die Band die sie auszeichnet. Stell mal ein Metromon dabei, selbst live... ich denke die Musiker hier wissen das. Diese Band lebt von Ihrem Rythmus. Kein Firlefanz und Geschnörkel.....klarer Sound und Rythmus wie ein Uhrwerk!
Wäre echt schade wenn sie aufhören. Verdient haben Sie/Er es, wie Wolle schon sagt. Aber ihn ersetzen, ne....ne also das glaub ich machen die nicht! Na, lassen wir uns überraschen.
Brian: "Ich bin nicht der Messias, hört mir doch bitte zu! Ich bin nicht der Messias. Habt ihr verstanden. Ehrlich!"
Eine der Anhänger: "Nur der wahre Messias leugnet seine Göttlichkeit."
Brian: "Was!? Oh! Am Rande Was bleibt mir denn da noch für eine Chance? ... Also schön! Ich bin der Messias!"
Anhänger: "Er ist es! Er ist der Messias!"
Brian: "Und jetzt verpisst euch!!!"
Arthur: "Wie sollen wir uns verpissen, o Herr?"

Benutzeravatar
DuckDriver
Todesgrinder
Todesgrinder
Beiträge: 1054
Registriert: Di 08 Sep, 2009 15:27
Wohnort: Lübeck

Re: AC/DC am Ende?

Beitrag von DuckDriver » Fr 18 Apr, 2014 19:49

Ersetzen? Bloß nicht. Was sollte das denn werden? Mal ganz ab von den musikalischen Aspekten und der Präzision, die Malcolm in den Sound bringt - ich glaube nicht, dass es denkbar ist, dass Angus neben irgendwem anders als seinem Bruder klampft.
Wenn einem Brunnen die Quelle abhanden kommt, war es das nun mal mit dem Wasser.
Wir werden uns leider darauf einstellen müssen, dass in nächster Zeit diverse unserer 70er und 80er-Legenden aussteigen. Im besten Fall nur musikalisch...
Bild

Benutzeravatar
Nils
Brutal Deather
Brutal Deather
Beiträge: 2008
Registriert: Sa 06 Dez, 2008 19:56

Re: AC/DC am Ende?

Beitrag von Nils » Sa 19 Apr, 2014 22:13

weg mit denen.... reicht langsam echt mal....
Ich hoffe natürlich, dass es Malcolm bald wieder besser geht

Benutzeravatar
dr_stevie
Todesgrinder
Todesgrinder
Beiträge: 780
Registriert: Mo 15 Mär, 2010 15:10

Re: AC/DC am Ende?

Beitrag von dr_stevie » Mi 24 Sep, 2014 13:57

Wie zu erwarten war, ist alles so eingetreten, wie direkt von mir gemutmaßt:

Legendary Anglo-Australian hard rockers AC/DC will release their first new album in six years, an 11-track collection named "Rock Or Bust", on December 2. A song from the CD, "Play Ball", will debut during Turner Sports / TBS coverage of the Major League Baseball playoffs.

AC/DC has also revealed that founding guitarist Malcolm Young will not be returning to the group due to ill health. "Unfortunately due to the nature of Malcolm's illness, he will not be rejoining the band," reads a statement issued by the AC/DC's a label Alberts and Sony Music Australia.

AC/DC has confirmed it will embark on a world tour in to promote "Rock Or Bust" and the band's 40th anniversary, with Angus and Malcolm Young's nephew Steve stepping in for Mallcolm on rhythm guitar. Steve played on the new CD, which was recorded at the Warehouse Studio in Vancouver, British Columbia, Canada with producer Brendan O’Brien.

Read more at http://www.blabbermouth.net/news/acdc-t ... xBhLEge.99
Bild

Benutzeravatar
Nils
Brutal Deather
Brutal Deather
Beiträge: 2008
Registriert: Sa 06 Dez, 2008 19:56

Re: AC/DC am Ende?

Beitrag von Nils » Mi 24 Sep, 2014 14:34

irgendwie war es ja abzusehen - dennoch nehm ich die News sehr emotionslos auf.

Vielleicht bringt der Neffe von den Young's ja neuen Wind in die Band. Tut den "alt gewordenen" (Angus zählt nicht :)) vielleicht ganz gut.

Möglicherweise schau ich mir tatsächlich auch noch mal ein Abzockkonzert von Atze/Datze an - wer weiß :)

Benutzeravatar
Wardog
Heavy Metaller
Heavy Metaller
Beiträge: 20
Registriert: So 08 Dez, 2013 17:09
Wohnort: Recklinghausen, NRW

Re: AW: AC/DC am Ende?

Beitrag von Wardog » Fr 26 Sep, 2014 06:43

Naja, unter "AC/DC am Ende" stelle ich mir aber andere Nachrichten vor als die Ankündigung eines neuen Albums und einer Welt-Tournee mit neuer Besetzung...!

Ruun
Tokio Hotel Hörer
Tokio Hotel Hörer
Beiträge: 5
Registriert: So 02 Nov, 2014 00:44

Re: AC/DC am Ende?

Beitrag von Ruun » So 02 Nov, 2014 23:22

Ich vermute, dass könnte der Schlusspunkt der Band sein. Dass man die Tour / Album nochmal durchzieht liegt vielleicht an aktuell laufenden Verträgen und wenn Malcolm am Album noch mitgewirkt hat (keine Ahnung darüber), gäbs ja eigentlich keinen Grund das Material nicht zu veröffentlichen.

Der Neffe Stevie Young hat Malcolm unteranderem schon auf nem früheren Konzert ersetzt, dass wohl aufgrund der starken Ähnlichkeiten kaum aufgefallen ist ^^.

Interessanter Artikel:
http://www.metal-hammer.de/news/meldung ... ac-dc.html

Ich bezweifle jedoch, dass es danach nochmal ein Album geben wird, besonders ohne Malcolm :)
Ich werds als Abschiedtour ansehen.

Antworten