Spendenreport Oktober 2019, Leute so kann es nicht weiter gehen!!

Hier könnt ihr über alles reden. Bücher, wer mit wem, die neue Unterwäsche eurer Nachbarn...
Autolöschzeit 90 Tage!
Antworten
Benutzeravatar
Demonizer
Metalgottheit
Metalgottheit
Beiträge: 4141
Registriert: Di 04 Nov, 2008 22:07
Wohnort: Rottweil

Spendenreport Oktober 2019, Leute so kann es nicht weiter gehen!!

Beitrag von Demonizer » So 17 Nov, 2019 17:19

Leute was ist los? Gibt es wirklich nur noch 114 Leute, die Metal Only unterstützen wollen?
Um korrekt zu sein, nicht einmal 114 Leute. 5 sind Spenden von Treffen oder Leute haben 2 Mal gespendet. Sind wir also bei nur noch 109 Spendern.
Ein total trauriges Bild.

Auch die Betrachtung der Spendensumme erhellt nicht grade die Gemüter. Mit 1.447,54 € liegen wir grade mal 47,54 € über dem absoluten Minimum von 1400,00 €, die Metal Only braucht um das Radio am Leben zu halten.
Ohne die obengenannten Mehrfachspender oder Spenden von den Treffen wären es nur 1248,88 € gewesen.

Wir brauchen dringend mehr Spender und eine größere Spendensumme.

Wenn Metal Only dringen Spenden benötigt und auf jeden Spender angewiesen ist. Wird sich der eine oder andere Fragen. Warum werden dann Kleinspenden nicht angenommen?
Wolle hat geschrieben: …3 Kleinspenden, unter 2,00 EUR, über Paypal habe ich zurück geschickt. Diese kosten mehr Geld als sie uns einbringen!
Zunächst einmal, wirklich jede Spende ist wichtig für Metal Only. Jeder einzelne Euro zählt.

Aber jede Spende verursacht auch Kosten. Wenn eine Spende über PayPal eingeht und unter 2,00 € ist, dann sind die Gebühren höher als der Spendenbeitrag. Metal Only macht durch die Spende also Verlust. Wie das genau zusammenhängt kann ich hier nicht näher erläutern. Aber jeder, der sich direkt an Wolle wendet erhält von ihm eine offene und detaillierte Antwort.

Du fragst Dich jetzt vielleicht, ich kann doch nur 1,00 € je Monat spenden. Soll ich es mit den Spenden denn ganz bleiben lassen?
Nein auf keinen Fall. Aber vielleicht kannst Du ja bei der Bank einen Dauerauftrag einrichten. Am besten dann nicht jeden Monat 1,00 € sondern vielleicht alle 3 Monate 3,00 € oder alle 4 Monate 4,00 €


Im Oktober gab es 114 Spenden.
23 mit einem Betrag bis 5,00 €
30 mit einem Betrag von 5,00 € bis unter 10 €
45 mit einem Betrag von 10,00 € bis unter 25 €
und 16 mit einem Betrag von über 25 €

Zusammen sind 1447,54 € gespendet worden

Tabelle

Bild

Mehr zum Thema Spenden


Spendenreport September 2019, fast wieder eine Bruchlandung

Benutzeravatar
Wolle
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 5667
Registriert: Sa 18 Mär, 2006 21:05
Wohnort: Deizisau
Kontaktdaten:

Re: Spendenreport Oktober 2019, Leute so kann es nicht weiter gehen!!

Beitrag von Wolle » So 17 Nov, 2019 21:24

bei einer 1 eur spende, abzüglich der gebühren von PP bleiben 0,64 eur, metal only kostet die buchung seitens steuerberater aber 1,24 eur, somit muss metal only für diese spende 0,60 eur bezahlen!
lg wolle
Du bist ADMIN!
Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum löschen.

Benutzeravatar
das Tobi
Todesgrinder
Todesgrinder
Beiträge: 769
Registriert: Sa 02 Mai, 2009 15:31
Wohnort: Kino

Re: Spendenreport Oktober 2019, Leute so kann es nicht weiter gehen!!

Beitrag von das Tobi » Di 26 Nov, 2019 20:14

@ Wolle: Ich glaub ich hatte dich mal gefragt, ob ich auf jährlich umstellen soll. Hattest du abgelehnt. Sag doch mal Beträge, die sich für MO lohnen. Ich stelle auf alles um, was dir hilft. Wenn von meinen 5,28€ die Hälfte wegfliegt, finde ich das nämlich auch nicht so geil. Ich arbeite gern für MO, aber nicht für's Finanzamt.
Rumpelpumpeln muss das!

Benutzeravatar
Wolle
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 5667
Registriert: Sa 18 Mär, 2006 21:05
Wohnort: Deizisau
Kontaktdaten:

Re: Spendenreport Oktober 2019, Leute so kann es nicht weiter gehen!!

Beitrag von Wolle » Mi 27 Nov, 2019 05:09

sers tobi, da du per bank überweist ist es doch nur die buchung beim steuerberater die dann in abzug kommt. somit bleiben von deiner spende bissle was über 4 eur.
sicher freue ich mich über jede erhöhung, daß muss aber jeder für sich selbst entscheiden.
Du bist ADMIN!
Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum löschen.

Benutzeravatar
das Tobi
Todesgrinder
Todesgrinder
Beiträge: 769
Registriert: Sa 02 Mai, 2009 15:31
Wohnort: Kino

Re: Spendenreport Oktober 2019, Leute so kann es nicht weiter gehen!!

Beitrag von das Tobi » Mo 02 Dez, 2019 00:38

Was ich meine:

Jan: 5,28 - 1,24 = 4,04
Feb: 5,28 - 1,24 = 4,04
Mär: 5,28 - 1,24 = 4,04
Apr: 5,28 - 1,24 = 4,04
Mai: 5,28 - 1,24 = 4,04
Jun: 5,28 - 1,24 = 4,04
Jul: 5,28 - 1,24 = 4,04
Aug: 5,28 - 1,24 = 4,04
Sep: 5,28 - 1,24 = 4,04
Nov: 5,28 - 1,24 = 4,04
Dez: 5,28 - 1,24 = 4,04
----------------------------
Summe: 48,48 für Mo


Jährliche Überweisung:

63,36 - 1,24
-------------------
Summe: 62,12 für MO

Das ist der Unterschied bei einer einzigen Person. Wenn das mehrere Leute so machen, ist das weniger Buchungsarbeit und weniger Abzug. Ich bin sicher, du kannst den Stammspendern gern den Monat im Jahr vorgeben, da machen viele mit. Meine privaten Ausgaben habe ich fast alle so umgestellt, da ich auch Haushaltsbuch führe und auch nicht so geil auf die Tipperei bin.
Rumpelpumpeln muss das!

Benutzeravatar
Wolle
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 5667
Registriert: Sa 18 Mär, 2006 21:05
Wohnort: Deizisau
Kontaktdaten:

Re: Spendenreport Oktober 2019, Leute so kann es nicht weiter gehen!!

Beitrag von Wolle » Mo 02 Dez, 2019 05:26

tobi, das soll doch bitte jeder für sich entscheiden ob er eine monatliche, quartals oder jahresspende macht.
Du bist ADMIN!
Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum löschen.

Antworten