O-Game

Welche? Was Passiert? Kommt ihr nicht weiter?
Autolöschzeit 90 Tage!

Moderator: prophecy

Antworten
Tungdiil

Re: O-Game

Beitrag von Tungdiil » Mi 24 Feb, 2010 21:32

ich habs erst letztens wieder angefangen aber halt nur auf uni 13 (wo en paar arbeitskollegen von mior zocken)

Benutzeravatar
Montross
Corpsepainter
Corpsepainter
Beiträge: 546
Registriert: Sa 14 Aug, 2010 23:53
Wohnort: Zwickau

Re: O-Game

Beitrag von Montross » So 15 Aug, 2010 00:01

Naja, ich bin schon seit 2005 bei Ogame, vielleicht kennt mich ja wer...
Bild

Benutzeravatar
Montross
Corpsepainter
Corpsepainter
Beiträge: 546
Registriert: Sa 14 Aug, 2010 23:53
Wohnort: Zwickau

Re: O-Game

Beitrag von Montross » Di 12 Okt, 2010 11:37

Ogame ist ein Game was recht komplex ist und eben auch eine gute Planung erfordert. Es ist nicht einfach bloß ein Aufbauspiel. Es ist ein Echtzeitstrategiespiel, was den Platz eines permanenten Hobbys einnimmt (wie z. B. Bowlingclub, Schachclub, Fitnesststudio usw.), allerdings mit dem Unterschied, dass man es nicht einfach so unterbrechen kann, sondern damit eine tägliche Verpflichtung eingeht. Das liegt vorallem daran, weil man sobald man Ogame spielt, sein Werk immer weiter ausbaut. Bildlich gesprochen baut man die ganze Zeit ein Kartenhaus auf. Ist man einen Tag nicht aufmerksam und nicht sorgsam und wird dies von den anderen Spielern erkannt, so erleidet man Schäden, die wertmäßig und spielzeitlich umgerechnet enorm groß sind. Demzufolge ist der Frustfaktor sehr extrem hoch. Es gibt Leute, die haben das Werk von 2 Jahren, wegen einer Autopanne verloren!
Der negative Effekt von Ogame ist allerdings, dass man jegliche Spontanität verliert. Urlaubsmodus ist zwar möglich, allerdings gibt es da die Problematik, das dieser nur eingeschalten werden kann, wenn man keine Bau-, Werft- oder Forschungsaufträge ausführt. Der Haken an der Sache ist, das diese Aufträge auch bei gut ausgebauten Accounts enorm lange Dauern. Forschungszeiten von einem Monat sind als normal zu betrachten. Von daher sollte man sich genau überlegen ob man es spielt und vorallem wie man es spielt (Taktiklastigkeit).
Bild

Benutzeravatar
AnotherMetalhead
Corpsepainter
Corpsepainter
Beiträge: 486
Registriert: Fr 23 Jul, 2010 15:38

Re: O-Game

Beitrag von AnotherMetalhead » Sa 04 Jun, 2011 00:49

Ich hab das mal angetestet..habs dann aber wieder gelassen..gibt besseres meiner Meinung nach.
Bild
Nach uns die Sinnflut.

Benutzeravatar
Montross
Corpsepainter
Corpsepainter
Beiträge: 546
Registriert: Sa 14 Aug, 2010 23:53
Wohnort: Zwickau

Re: O-Game

Beitrag von Montross » Di 07 Jun, 2011 19:26

AnotherMetalhead hat geschrieben:Ich hab das mal angetestet..habs dann aber wieder gelassen..gibt besseres meiner Meinung nach.
Gute Entscheidung Junge. :!:
Bild

Antworten