Eure Metal Only-Monatshitparade Januar 2019 (Voting Februar 2019)

Wie erreiche ich den Stream? Wann gibts eine besondere Show? Hier werdet ihr geholfen!

Moderator: Duke

Antworten
Benutzeravatar
Duke
Corpsepainter
Corpsepainter
Beiträge: 657
Registriert: Do 01 Mär, 2007 02:05
Wohnort: Grailham City
Kontaktdaten:

Eure Metal Only-Monatshitparade Januar 2019 (Voting Februar 2019)

Beitrag von Duke » Fr 01 Feb, 2019 11:42

Es wird via E-Mail oder über den Link in Klammern abgestimmt (https://www.surveymonkey.de/r/GP8MXJR).
Es gibt immer hier im Forum in der Regel bis spätestens zum ersten Freitag eines jeden Monats die ausgezählten Charts und die wählbaren Neuvorstellungen und Neuvorstellungen.

Hier das Regelwerk und alles Wissenswerte über die Charts:

Jeder Interpret mit Titel darf maximal vier Monate vertreten sein.
Danach fliegt der Interpret mit Titel raus.
Natürlich kann dann ein anderes Stück des Interpreten wieder als Neuvorstellung eingereicht werden.
Außerdem brauche ich noch eine Neuvorstellung für den nächsten Monat. Das Genre spielt generell keine Rolle. Es sollte eben nur im Rock- und Metalbereich angesiedelt sein. Eine Neuvorstellung muss zudem nicht wirklich brandneu sein. Sie kann auch schon bereits ein Oldie sein. Das Hauptkriterium für eine Neuvorstellung ist nur, dass der Titel noch nicht in den Metal Only-Charts gewesen sein darf. Wenn dem mal so sein sollte, gebe ich euch via E-Mail Rückmeldung. Euren favorisierten Interpreten inklusive Titel müsst Ihr mir senden. Schickt dazu eine E-Mail an duke@metal-only.de mit dem Betreff MO-Charts mit dem laufenden Monat oder stimmt über den Link ab.

Ein Beipsiel:

- gewählter Titel aus den Top 10: Interpret - Titel

- Wahl eines Titels aus der aktuellen Neuvorstellungsliste: Interpret - Titel

- ein Neuvorstellungstitel: Interpret - Titel


Aus dem letzten Monat sind folgende Songs ausgeschieden:

- weil vier Mal dabei:

Omnium Gatherum - Be The Sky

Nachtlieder - Moksha


- zu wenig Stimmen:

Munarheim - Flammenheer


Neuvorstellungen für den Monat Februar:

Friisk - Ægir
Mavorim - Das Fleisch Der Engel
Samsas Traum - Die Taufe
Gatekeeper - Blade Of Cimmeria
Kissin' Dynamite - Ecstasy
Sulphur Aeon - Yuggothian Spell
Panopticon - The Crescendo Of Dusk
A Pale Horse Named Death - Fell In My Hole
Swallow The Sun - Never Left
Dødsferd - An Existence Without Purpose

Diese Neuvorschläge müsst Ihr per E-Mail oder über den Link wählen, wenn Ihr diese in den nächsten Charts hören möchtet; am besten noch mit Eurem Vote aus der obigen Liste. [00] steht für Neueinstieg.

Hier sind die Charts des Monats Januar:

[08] 10 Aether - Narben Sind Erinnerung
[00] 09 Kambrium - Everlasting Resistance
[09] 08 A Forest Of Stars - Precipice Pirouette
[00] 07 Midnight Force - Killer
[07] 06 Darkness - I Betray
[05] 05 Valkyrja - Paradise Lost
[00] 04 Saxon - The Secret Of Flight
[10] 03 Iced Earth - Anguish Of Youth
[06] 02 Judas Priest - Evil Never Dies
[02] 01 Karg - Advent

Aus diesen Charts dürfen Aether und A Forest Of Stars mit ihren Titeln nicht wiedergewählt werden, weil diese Bands mit ihren Titeln bereits vier Mal vertreten waren. Alle anderen Stücke könnt Ihr dann via E-Mail an mich senden, jedoch bitte nur einen Vote für die Top 10!

Eine Beispiel-E-Mail könnte inhaltlich wie folgt aussehen:

Neuvorstellung: Powerwolf - Blessed and Possessed

Aus den Neuvorstellungen gewählt: Sentenced - Cross My Heart And Hope To Die

Aus den Monatscharts gewählt: Coldworld - Tortured in Solitude
Metal is forever...

Bild

Antworten