Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » OFF-TOPIC » SMALLTALK




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Springerstiefel?
 Beitrag Verfasst: Fr 08 Jul, 2011 07:25 
Offline
Corpsepainter
Corpsepainter
Benutzeravatar

Registriert: Mi 04 Mai, 2011 12:48
Beiträge: 432
Wohnort: Thüringen
Nachdem ich das Thema gesehen habe indem es darum ging, wer eine Kutte hat, dachte ich mir, ein Thema für Springerstiefel aufzumachen. Das sind dann die Fragen:
Welche Springer? (Undercover, Ranger... usw.)
Wie viel Loch?
Welche Schnürbänder?
Welche Schnürung?
Wo habt ihr sie gekauft?
Wie viel haben sie gekostet?
Wie macht ihr eure Hosenbeine wenn ihr sie anzieht?
Und:
Gefällt es euch darin zu laufen?

Ich würde sagen, dass ich den Anfang mache ^^
Mhh ich habe Undercover Boots. 14 Loch (Schnüre aber nur bis 10). Schwarze Schnürbänder und europäische Balkenschnürung. Gekauft hab ich sie in einem Online Shop für rund 60 Euro. Ich stopfe die Hosenbeine leicht rein, dass es dann nicht wie Gummistiefel aussieht ^^
Ich ziehe sie gern an. Ich kann auch gut darin laufen. Konnte bisher noch nicht klagen. ^^

_________________
http://www.lastfm.de/user/Genozid80

http://vinylatemybrain.blogspot.de/


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Springerstiefel?
 Beitrag Verfasst: Fr 08 Jul, 2011 09:52 
Offline
Todesgrinder
Todesgrinder
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15 Mär, 2010 15:10
Beiträge: 751
Welche Springer? (Undercover, Ranger... usw.): Doc Martens
Wie viel Loch?: Keine Ahnung, ich zähl auch nicht nach. Mehr als 10.
Welche Schnürbänder?: Die die dabei waren. Schwarz.
Welche Schnürung?: Schuhbändel halt.
Wo habt ihr sie gekauft?: Schuhgeschäft
Wie viel haben sie gekostet?: Ich hab den Kassenzettel nicht mehr, aber der Preis war in DM.
Wie macht ihr eure Hosenbeine wenn ihr sie anzieht?: Darüber
Und:
Gefällt es euch darin zu laufen?: Hab' die nur zum Posen auf Festivals und Konzerten. Privat steh ich auf einen gepflegteren Kleidungsstil.

_________________
Bild


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Springerstiefel?
 Beitrag Verfasst: Fr 08 Jul, 2011 12:01 
Offline
Metalgottheit
Metalgottheit
Benutzeravatar

Registriert: Sa 03 Jan, 2009 18:50
Beiträge: 2611
Wohnort: Bonn
Seit ich von Rechten zusammen getreten worden bin ziehe ich mir keine mehr an !!

_________________
Kutte, Lange Haare und Metal ist meine Lebenseinstellung Es lebe die Harte Mukke
Bild Bild
Termine:
ThrashGangsters Band Projekt ist momentan mir sehr wichtig

YouTube Kanal Link :http://www.youtube.com/user/ThrashGangsters?feature=mhee

Fratzenbook : https://www.facebook.com/cylonthrasher


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Springerstiefel?
 Beitrag Verfasst: Fr 08 Jul, 2011 12:43 
Offline
Metalgottheit
Metalgottheit
Benutzeravatar

Registriert: Di 30 Dez, 2008 17:53
Beiträge: 2634
Wohnort: Metalfranken (das Gallien Bayerns)
1 Paar BW Stiefel, 10-Loch mit schwarzen Schnürsenkeln, Preis ca. 50 Euro im BW Shop, Hose darüber

1 Paar Undercover 14-Loch mit schwarzen Schnürsenkeln, Preis ca 80 Euro im Internet gekauft, Hose innen rein

_________________
http://www.facebook.com/thywickedmetal

Bevorstehende Veranstaltungen 2014:

25. - 26.04. Ragnarök Festival Lichtenfels
02. - 03.05. ACFM Festival/MO Deutschlandtreffen in Andernach
10.05. Schwertnacht in Fürth mit FIMBULVET, SKJALDAR UND BUCHONIA
18. -19.07. Boarstream Open Air in Mulfingen
22.08 -23.08. Der Detze Rockt in Daun mit Battleaxe, Nocturnal, Speedbreaker ... (evtl.)
11.10. Manilla Road, Bullet etc. in der Sporthalle Dittigheim (BaWü)
24. - 26.04.15 KEEP IT TRUE

Bild


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Springerstiefel?
 Beitrag Verfasst: Fr 08 Jul, 2011 18:59 
Offline
Corpsepainter
Corpsepainter
Benutzeravatar

Registriert: Do 05 Aug, 2010 20:45
Beiträge: 669
Wohnort: München
Synthohol hat geschrieben:
Modell: Bundeswehr Kampfstiefel
Löcher: 8 Paare
Schnürbänder: original, schwarz
Schnürung: über Kreuz, so dass ein Faden immer oben liegt (da gibt es tatsächlich richtig offizielle Bezeichnungen?)
Wo gekauft/Preis: Beim Bund bekommen, Kosten für ein neues Paar ca. 120€
Hosenbeine: Die bleiben drüber. Zur Arbeit im Garten oder im Winter werden sie leicht reingesteckt oder (ganz im Uniformstil) nach innen gekrempelt.
Wie es darin gefällt: Ich mag sie gar nicht mehr ausziehen. Man kann stundenlang drin laufen oder stehen, bekommt keine Schweißfüße, Pfützen und Matsch sind einem egal, im Winter bekommt man keine kalten Füße und wenn man mittem im Konzertgedränge steht, merkt man trotz fehlender Stahlkappe nicht, wenn jemand einem auf die Füße trampelt. :)


jap, die besten stiefel der welt :D

die zieh ich auch oft an

_________________
Nehmt euch das Leben... es gehört euch!

venomous-metal.de

Demnächst anzutreffen:

24.04.14 In München Nix Los #6
25.04.14 Smoke The Sky, Grand Massive
04.05.14 Tankard
23.05.14 Pequod, Hailstone
24.05.14 Augsburg Deathfest
13.06.14 Black Sabbath
14.06.14 Sacred Reich


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Springerstiefel?
 Beitrag Verfasst: Fr 08 Jul, 2011 21:53 
Offline
Metalgottheit
Metalgottheit
Benutzeravatar

Registriert: Di 04 Nov, 2008 23:07
Beiträge: 4275
Wohnort: Rottweil
Ich trage amerikanische Springerstiefel (wurden zumindest damals unter diesem Namen verkauft). Die sind dieses Jahr 30 Jahre alt geworden. Ich bin mit denen in 4 Jahren Bundeswehr und danach unzählige Kilometer gelaufen, habe einen Haufen Kilometer mit dem Motorrat zurückgelegt und unzählige Konzerte, Festivals usw. besucht. Jetzt ziehe ich sie nur zu besonderen Anlässen an.

Sie haben insgesamt 18 Ösen.
Wo ich sie gekauft habe, weiß ich nicht mehr. Auch den Preis in DM kann ich nicht mehr sagen. Inzwischen kommen die Hosenbeine drüber.
So richtig weit laufen kann man mit den nicht mehr, weil die Sohle inzwischen brüchig ist. Wie viele Schnürbänder ich inzwischen hatte, kann ich auch nicht mehr zählen.
Geschnürt wird klassisch. Zuerst ein Knoten, dann einmal um das Bein, dann kommt die Schleife.


Bild

_________________
Metal Only nicht Metal-Only

Spendenreport Juni 2014, grade so das Ziel erreicht

Fördermitgliedschaft bei Metal Only e.V. Nie davon gehört?

Daten aus dem Forum
Wo kommen all die Metaller her?
Alter der Hörer

Bild


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Springerstiefel?
 Beitrag Verfasst: Fr 08 Jul, 2011 22:16 
Offline
Brutal Deather
Brutal Deather
Benutzeravatar

Registriert: Sa 05 Sep, 2009 15:43
Beiträge: 1680
Welche Springer? Undercover (die billigen hald, bei denen man ab einer bestimmten Temperatur nicht mehr zwischen nass und kalt unterscheiden kann -.-)
Wie viel Loch? süße 10
Welche Schnürbänder? sie sind noch nicht gerissen--> schwarz
Welche Schnürung? normal, kreuz, bis oben zu
Wo habt ihr sie gekauft? per internet
Wie viel haben sie gekostet? ca. 50
Wie macht ihr eure Hosenbeine wenn ihr sie anzieht? kömmt auf die Hose an
Und:
Gefällt es euch darin zu laufen? ich bevorzuge meine ausgelatschten, einfachen und bequemen straßenschuhe! außerdem laufen bei uns alle coolen kleinen Gangstermetaler damit rum, was mir irgendwie die Lust daran genommen hat :roll:


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Springerstiefel?
 Beitrag Verfasst: Sa 09 Jul, 2011 09:25 
Offline
Corpsepainter
Corpsepainter
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22 Apr, 2011 01:04
Beiträge: 253
Am letzten Wochenende haben meine geliebten Rangers nach 14 Jahren den dienst quittiert.

Bild



Waren original Rangers, in London 1997 gekauft. Preis... öhm... Keine Ahnung. 8-Loch mit schwarzen Schnürsenkeln und zuletzt unterstützt durch ne Menge Gaffertape, da sich die Sohle abgelöst hat :D


Ich fand die Schuhe zwar immer sehr nice, aber das lag wohl eher am Charakter, als an der Bequemlichkeit. Daher habe ich mich jetzt für 10-Loch Docs im Rangers Style entschieden, der Luftsohle wegen. Man wird ja älter ;)


Bild

_________________
Go to Heaven for the climate, Hell for the company.

Bild


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Springerstiefel?
 Beitrag Verfasst: Sa 09 Jul, 2011 11:34 
Offline
Heavy Metaller
Heavy Metaller

Registriert: Sa 29 Jan, 2011 19:36
Beiträge: 25
Wohnort: Bayern
Welche Springer? zwei Paar vom letzten Bundeswehrmodell
Wie viel Loch? Unklar, sind grad zu weit weg zum Zählen
Welche Schnürbänder? Dienstlich geliefert 8)
Welche Schnürung? Über Kreuz, glaub ich
Wo habt ihr sie gekauft? Gekauft? Wurden mir zur verfügung gestellt, Dienstlich geliefert
Wie viel haben sie gekostet? Ziemlich genau 9 Monate Lebenszeit.
Wie macht ihr eure Hosenbeine wenn ihr sie anzieht? Da ich wieder Zivil bin, lass ich die Hosenbeine drüberfallen, sieht dann nicht ganz so Martialisch aus. In die Schuhe stopfen sieht ja total mistig aus...wenn dann mit Hosengummis.
Und:
Gefällt es euch darin zu laufen? Ja, sind sehr gute Schuhe, Wasserdicht und absolut Wintertauglich. Sind zugleich auch ganz passable Schuhe zum Arbeiten, wenn man keinen Wert auf Stahlkappen legt. Nach etlichen Kilometern sind beide Paare auch gut eingelaufen.


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Springerstiefel?
 Beitrag Verfasst: Sa 16 Jul, 2011 11:42 
Offline
Brutal Deather
Brutal Deather
Benutzeravatar

Registriert: Fr 04 Jan, 2008 21:31
Beiträge: 1746
Wohnort: Wacken
Ich trage meine Kampfstiefel von der Bundeswehr. Auf Deathfeast hat sich jetzt bei den Schuhen die Sohle gelöst, deshalb musste ich aufm Force drauf verzichten. Bin jetzt heute los gewesen und hab mich nach neuen Schuhen umgeguckt. Neupreis wäre hier jetzt 80 € gewesen. Deshalb habe ich mich dazu entschieden, einfach nur für 35 € (für das Paar) neue Sohle auf die Schuhe machen zu lassen. Sonst sind die Dinger nämlich noch in Ordnung und halten noch ein paar Festivals aus.

Insgesamt gibt es einfach nix besseres als Kampfstiefel für ein Festival. Bei matschigem Untergrund hat man einen relativ sicheren Stand, Füsse bleiben trocken und im Pit schützen sie gut vorm Umknicken und vor dem Gewicht anderer Leute...

_________________
Born to be a Braveheart - Finisher BraveheartBattleRun 2012 und 2013

Bild


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Springerstiefel?
 Beitrag Verfasst: Sa 16 Jul, 2011 14:16 
Offline
Corpsepainter
Corpsepainter
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21 Feb, 2011 21:55
Beiträge: 293
Wohnort: Hamburg
Welche Springer?: Docmartens
Wie viel Loch?: 8 Paare
Welche Schnürbänder?: Schwarz (warn dabei)
Welche Schnürung?: Ähh kA wie die Schnürung heißt ^^
Wo habt ihr sie gekauft?: Amazon
Wie viel haben sie gekostet?: so um die 100€, Docmartens halt -.-
Wie macht ihr eure Hosenbeine wenn ihr sie anzieht?: über die Schuhe
Gefällt es euch darin zu laufen?: Eindeutig. Find die sau bequem.

_________________
Konzerte,Festivals,Treffen 2014

* 5.4. Vogelfrey Akustisch Hamburg
* 26.4. Lord of the Lost Hamburg
* 3.5. Fäulnis+Eis Hamburg
* 4.5. Dornenreich/Heretoir Hamburg
* 31.5. Heavy Veddel II
* 10.-12.7. RockHarz
* 18./19.7. Boarstream Open Air

* 14.-16.8. Metal Frenzy
* 22.-24.8. Sommertreffen Einbeck
* 6.9. MPS Öjendorf
* 12./13.9. Metal Embrace
Bild


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Springerstiefel?
 Beitrag Verfasst: So 17 Jul, 2011 13:31 
Offline
Todesgrinder
Todesgrinder
Benutzeravatar

Registriert: So 11 Jan, 2009 11:36
Beiträge: 1190
Welche Springer? Undercover
Wie viel Loch? 14
Welche Schnürbänder? schwarze, die dabei waren
Welche Schnürung? so wie se waren ^^
Wo habt ihr sie gekauft? Black & White Neuwied
Wie viel haben sie gekostet? ca 70 €
Wie macht ihr eure Hosenbeine wenn ihr sie anzieht? als ich se mal anhatte drüber oder drunter.
Und:
Gefällt es euch darin zu laufen?
ich habe diese schuhe seit ca 3 jahren. oder länger. in diesen 3 jahren ca. 10 mal angehabt, ich bekomm se nit eingelaufen und befürchte dass die schuhe ne halbe größe zu klein sind. (daher zieh ich se nit mehr so richtig an). will se loswerden -.- und möchte 20 o. 14 loch doc martens haben ^^

_________________
„Information ist nicht Wissen, Wissen ist nicht Weisheit, Weisheit ist nicht Wahrheit, Wahrheit ist nicht Schönheit, Schönheit ist nicht Liebe, Liebe ist nicht Musik, Musik ist das Beste.“
----------------------------------------
(245) Ich bin nicht direkt verrückt, das ist Freestyle-Denken!


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Springerstiefel?
 Beitrag Verfasst: So 17 Jul, 2011 19:43 
Offline
Brutal Deather
Brutal Deather
Benutzeravatar

Registriert: Sa 06 Jun, 2009 15:32
Beiträge: 2127
Wohnort: Munich Outback
Didi hat geschrieben:
Welche Springer? Undercover
Wie viel Loch? 14
Welche Schnürbänder? schwarze, die dabei waren
Welche Schnürung? so wie se waren ^^
Wo habt ihr sie gekauft? Black & White Neuwied
Wie viel haben sie gekostet? ca 70 €
Wie macht ihr eure Hosenbeine wenn ihr sie anzieht? als ich se mal anhatte drüber oder drunter.
Und:
Gefällt es euch darin zu laufen?
ich habe diese schuhe seit ca 3 jahren. oder länger. in diesen 3 jahren ca. 10 mal angehabt, ich bekomm se nit eingelaufen und befürchte dass die schuhe ne halbe größe zu klein sind. (daher zieh ich se nit mehr so richtig an). will se loswerden -.- und möchte 20 o. 14 loch doc martens haben ^^

Didi, wenn sie zu klein sind versteiger sie für Metal Only. Gehen bestimmt weg wie warme Semmeln. :smt003

_________________
http://www.lastfm.de/user/Stelzerich
http://muelliskorb.wordpress.com/
http://www.youtube.com/user/Stelzerich


Nach oben 
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Foren-Übersicht » OFF-TOPIC » SMALLTALK


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de